Kirche in der Region Mönchengladbach
http://kirche-in-der-region-mg.kibac.de/nachrichtenansicht?view=detail&id=4e58446e-8e06-493e-9c46-22451de76a18

 

"Auf den Spuren des Hl. Bernhard" - "Glaubens(s)gestalten"

6tägige Pilgerreise nach Burgund vom 10. - 15. Oktober 2016

Motivation für diese Pilgerreise war die ansteckende Begeisterung für den Glauben, die von damaligen Menschen und heutigen Menschen ausging und ausgeht

  • Dazu gehört der Hl. Bernhard von Clairvaux, der zu seinen Lebzeiten, wie kein anderer, zahlreiche Klöster gründete zahlreichen und in der klösterlichen Lebensform zahlreiche Anhänger fand.

  • Dazu gehört Frêre Roger, der die ökumenische Glaubensgemeinschaft in Taizé gründete, zu deren Gemeinschaft mehr als 100 Brüder aus der ganzen Welt gehören und die Ziel zahlreicher junger und jung gebliebener Menschen ist, die sich mit Glaubens- und Lebensfragen auseinandersetzen wollen. Die Gottesdienste, die durch die meditativen Taizé-Gesänge gestaltet werden, haben Einzug in viele Kirchen erhalten.

  • Dazu gehört die Gottesmutter Maria, die die Pfarrpatronin nicht nur unserer Pfarrkirche ist, sondern vieler Kirchen weltweit. Die als Trösterin der Betrübten den Wallfahrtsort Kevelaer zu einem Magneten zahlloser Glaubenden macht, die als unser aller Mutter ein Herz für unsere Anliegen hat.

Die vorgenannten Personen gestalteten ihr Leben aus dem Glauben heraus - und wie tun wir das?

Dabei ist diese Frage zum einen an jeden Einzelnen gerichtet, zum andern jedoch auch in Verbindung zur Kirche vor Ort, der Pfarrgemeinde, der Kirche in der Region, im Bistum und in Deutschland herzustellen; ebenso in Bezug zu den Veränderungen, die die Kirchenräume, die personelle Situation der Hauptamtlichen, das Ehrenamt betreffen.

 

Da gerade Bernhard von Clairvaux maßgebend an der baulichen Gestaltung der Klosteranlagen mitwirkte, werden wir auch einige Klosteranlagen und Kirchen besichtigen, die sprechende Bauwerke und Glaubenszeugnisse sind.

 

Leistungen:

  • Fahrt in einem exklusiv für Ihre Gruppe zur Verfügung gestellten modernen Reisebus mit Klimaanlage, Getränkeservice und WC ab/bis Mönchengladbach

  • 5 x Übernachtung mit kontinentalem Frühstücksbuffet im Hotel Ibis Clemenceau Centre Dijon

  • 5 x Abendessen im Restaurant

  • Hafermann-Reiseleiter, während der Reise

  • Hinfahrt: Stadtbesichtigung in Reims (Kathedrale) + Besuch des Klosters Clairvaux inkl. Eintritt

  • Stadtrundgang in Dijon (Hl. Messe)

  • Besuch des Klosters Cluny inkl. Eintritt

  • Aufenthalt in Taizé (u.a. Mitfeier eines Gottesdienstes)

  • Besuch des Klosters Saint-Philibert in Tournus

  • Stadtrundgang in Beaune , evt. Käseprobe in Beaune

  • Eintritt Hôtel Dieu

  • Abstecher Kloster Citeaux in Saint-Nicolas-lès-Cîteaux

  • Aufenthalt in Vézelay mit Basilika

  • Aufenthalt in Semur-en-Auxois mit Kirche Notre-Dame

  • Besuch der Abtei Fontenay inkl. Eintritt

  • Rückfahrt: Stadtbesichtigung in Metz (Kathedrale)

Reisepreis pro Person bei 45 Teilnehmern:

Übernachtung im DZ 692,-€ Übernachtung im EZ 837,-€

 

Spirituelle Vorbereitung und Begleitung:

Annemarie Scherf, Gemeindereferentin und Pfarrer Klaus Hurtz, St. Marien, MG-Rheydt

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

Freitag, den 04.03.16. um 17.00 Uhr im Pfarrsaal St. Franziskus, Franziskusstr. 13, 41238 MG


Kontakt:

Annemarie Scherf, Gemeindereferentin,
Tel.: 0151 44560531,
mail: annemarie.scherf@freenet.de


Von Elke Wild

Veröffentlicht am 11.02.2016

 
Test