Kirche in der Region Mönchengladbach
http://kirche-in-der-region-mg.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=1030056&type=news&nodeid=54852b9f-beca-4195-ae15-cc30a3458c4c
 
 
Ellen Weitz, Beauftragte für Religionspädagogik Regionen Mönchengladbach/Heinsberg

Ellen Weitz, Beauftragte für Religionspädagogik Regionen Mönchengladbach/Heinsberg

Vollbild

 
 

 

Ellen Weitz neue Regionalbeauftragte für Religionspädagogik

Ellen Weitz ab 1. September 2012 für das KI in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg tätig

Zum Schuljahresbeginn nimmt Ellen Weitz als Nachfolgerin von Klemens Kölling Ihre neue Aufgabe für das KI in den Regionen Mönchengladbach u. Heinsberg auf.

Nachdem Klemens Kölling nach 16 Jahren erfolgreichen Wirkens seine Tätigkeit als Regionalbeauftragter für Religionspädagogik in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg zum 31. Juli 2012 beendet hat, ist Ellen Weitz, mit Wirkung vom 1. September 2012, zur neuen Beauftragten für Religionspädagogik des Katechetischen Instituts für die Regionen Mönchengladbach / Heinsberg ernannt worden.

Wir freuen uns sehr, Frau Weitz für diese Aufgabe gewonnen zu haben. Aufgrund ihrer reichen persönlichen und beruflichen Erfahrungen wird sie der religionspädagogischen Bildung in den beiden Regionen und im Bistum Aachen insgesamt viele neue Impulse geben.

Frau Weitz ist ausgebildete Gymnasiallehrerin mit 1. und 2. Staatsprüfung. Während der Familienphase arbeitete sie als Dozentin für Spanisch, bevor sie sich entschloss, Seelsorgerin im Bistum Aachen zu werden. Seit zehn Jahren arbeitet sie nunmehr als Gemeindereferentin am selben Einsatzort in der Region Mönchengladbach.

Dabei kommt es ihr zu Gute, dass sie über fünfzehnjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung eines kommunalen Trägers verfügt. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als Gemeindereferentin ist die Arbeit mit Erwachsenen, z. B. bei der Qualifizierung von ehrenamtlichen Katechetinnen/Katecheten für die Sakramentenpastoral sowie in Glaubens- und Firmkursen.

Ellen Weitz ist Mitautorin eines renommierten Werkes, das Ende 2009 im Herderverlag erschienen ist: "Das große Werkbuch Advent und Weihnachten", das auf 250 Seiten neue Ideen und Modelle für Gottesdienste und die Gemeindearbeit enthält.

Sie hat durch viele Kontakte Einblick in die breit gefächerte Schullandschaft gewonnen und gute Erfahrungen mit dem katholischen Religionsunterricht sowie mit Schulgottesdiensten und anderen Formen der Schulpastoral gesammelt.

Die neue Kollegin wird sich in Zusammenarbeit mit dem Dozentenkollegium des Katechetischen Instituts und den Verantwortlichen in der Abteilung Erziehung und Schule im Bischöflichen Generalvikariat durch eigene Beiträge und Ideen für einen lebensrelevanten und profilierten Religionsunterricht an den Schulen einsetzen. Sie ist erreichbar unter Tel: 02166-605465 oder e-Mail: GR.Weitz@t-online.de.

Wir wünschen Frau Weitz einen guten Start sowie Ihnen und uns eine gute Zusammenarbeit mit ihr.


Von Benno Groten, Direktor des Katechetischen Instituts

Veröffentlicht am 01.10.2012

Kontakt

Beauftragte für Religionspädagogik für die Regionen Mönchengladbach und Heinsberg
Ellen Weitz
Telefon 1: 02166-605465
E-Mail: ellen.weitz@bistum-aachen.de


Dateien zum Download

1342432432524_KI Programmheft 2012-2013 - Regionen Heinsberg u. Mönchengladbach.pdf (pdf, 549241)

KI Programmheft 2012-2013 - Religionslehrerfortbildung - Regionen Heinsberg u. Mönchengladbach

Weiterführende Links

Test