Kirche in der Region Mönchengladbach
http://kirche-in-der-region-mg.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=102373&type=news&nodeid=198f28f0-e3db-4a0b-84f8-7a26f13b0ea3
 
 
Lesezeichen

Die Geschäftsführer der Heiligtumsfahrt Bernd Buers, Gabriele Eichelmann und Dr. Albert Damblon stellen die neuen Lesezeichen vor.

Vollbild LesezeichenGalerie Lesezeichen

 
 

 

Ein Stück Heiligtumsfahrt für Zuhause

Kunstvoll gestaltete Lesezeichen mit fünf Motiven

Kunstvoll gestaltete Lesezeichen wecken die Vorfreude auf die Heiligtumsfahrt 2014 in Mönchengladbach.

 Fünf Motive mit Ausschnitten aus Fotografien von Andreas Jütten stehen zur Auswahl.

Die Vorbereitungen zur Heiligtumsfahrt sind in vollem Gang. Im Mittelpunkt der großen Wallfahrt, die vom 13. bis 19. Juni in Mönchengladbach stattfindet, steht ein Stück des Tischtuchs vom letzten Abendmahl. Nur alle sieben Jahre wird die Reliquie der Öffentlichkeit gezeigt und verehrt. In der Zwischenzeit wird es in einem Abendmahlschrein aufbewahrt. Der Schrein ist zurzeit in der Münsterschatz-Ausstellung zu sehen.

Aber auch für Zuhause gibt es ab sofort ein kleines Stück Heiligtumsfahrt in Form von kunstvoll gestalteten Lesezeichen. Fünf Motive aus Fotografien von Andreas Jütten stehen zur Auswahl: ein Stück Dach des Schreins, in dem das Abendmahltuch aufbewahrt wird, die Spiegelung des Münsterraumes in einem Gefäß, die Büste des Schutzheiligen St. Vitus, den Münsterraum und natürlich das Abendmahltuch selbst. Die farbintensiven Lesezeichen sind nicht nur für Pilger interessant. Die kunstvollen Motive zeigen Vertrautes aus einem anderen Blickwinkel. So ist zum Beispiel der Münsterinnenraum aus der Froschperspektive fotografiert worden, so dass sich das Kreuzgewölbe dem Betrachter wie ein Himmelszelt öffnet.

Für Pilger und solche, die es werden wollen, gibt es Ansteck-Buttons in zwei verschiedenen Größen mit dem Logo der Heiligtumsfahrt, die 2014 unter dem Motto „Du deckst mir den Tisch" steht. Lesezeichen, Flyer und Buttons liegen ab sofort kostenlos im Pfarrbüro der Pfarre St. Vitus, im Münster, im Lesecafé am Kirchplatz und der Citykirche sowie im Museum Schloss Rheydt zur Mitnahme aus.

65 Veranstaltungen rund um das Münster

Rund 40 ehrenamtliche Mitglieder engagieren sich in der vorbereitenden Planungsgruppe der Heiligtumsfahrt 2014. Sie unterstützen viele hundert Helfer dabei, die Wallfahrt zu einem Erlebnis zu machen. In 65 Veranstaltungen setzen sich die Pilger und Interessierte mit dem Glauben auseinander. Dabei werden neben verschiedenen Gottesdienstformen auch Ausstellungen, Vorträge und Diskussionsrunden, Workshops und Konzerte angeboten. Es gibt spezielle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Frauen, Motorradfahrer, behinderte und nicht-behinderte Menschen, Obdachlose und Arbeitslose.

Zur Heiligtumsfahrt 2014 werden in Mönchengladbach auch bekannte Persönlichkeiten wie der Kabarettist Konrad Beikircher, die Theologie-Professoren Dr. Reinhard Hoeps, Dr. Reinhard Feiter, und Dr. Dorothea Sattler von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, erwartet. Den Abschlussgottesdienst am 19. Juni auf dem Geroplatz wird Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff zelebrieren.


Von Bernd Buers

Veröffentlicht am 16.06.2014

Dateien zum Download

Test