Kirche in der Region Mönchengladbach
http://kirche-in-der-region-mg.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=1031077&type=news&nodeid=12d00071-3496-4cb3-b135-453e5c46ab23
 
 
Eier müssen noch gelegt werden

Vollbild

 
 

 

Eier müssen noch gelegt werden

Volksverein startet Webshop

Ob Nistkästen oder Nisthilfen – es braucht nicht viel den Lebensraum gefährdeter Vogelarten oder anderer Luftbewohner zu sichern. Nur ein artgerechtes Zuhause.

Diesen Vorsatz hat sich der “Volksverein Mönchengladbach“ auf die Fahne geschrieben; mit seiner neuen Produktlinie Aviami – Ein Zuhause für die Natur, die pünktlich zu Frühlingsbeginn an den Start geht.

Bereits seit Anfang dieses Jahres stellt die hauseigene Holzwerkstatt des Volksvereins Nisthilfen für Kohlmeisen, Blaumeisen, Star, Mauersegler und Fledermäuse her. „Als Material verwenden wir zertifiziertes Fichtenholz aus heimischer und nachhaltig bewirtschafteter Forstwirtschaft“, so Jürgen Morjan, Leiter der Holzwerkstatt. „Für Rauch – und Mehlschwalben werden die Nisthilfen teilweise aus dem ökologischen Material „Holzbeton“ produziert“, ergänzt Morjan.
Auch für Bienenliebhaber gibt es etwas im Programm. Bei der „Bienenbeute“ handelt es sich nicht um den klassischen „Bienenstock“. Sie fördert vorrangig den Erhalt der Artenvielfalt der summenden Wiesenbewohner. Der Honiggewinn steht dabei erst an zweiter Stelle.

Aviami zielt so auf gelebte Nachhaltigkeit für die Umwelt, damit für den Menschen, die Gesellschaft und die Zukunft. Diesen Grundsatz vertritt der Volksverein in seiner Arbeit schon viele Jahre aus Überzeugung: beispielsweise bei der Wiederverwertung von Gebrauchtwaren jeglicher Art, bei der Herstellung des mehrfach ausgezeichneten Rapsöls und der Holzprodukte.

Mit dem Erwerb und dem Einsatz der Nisthilfen oder der Bienenbeute unterstützen Käuferinnen und Käufer nicht nur die Artenvielfalt der pflanzlichen Mitwelt, sondern auch langzeitarbeitslose Jugendliche, Frauen und Männer, die diese Produkte herstellen. Auf den Punkt gebracht: Jeder Kauf ist ein wesentlicher Beitrag zu gelebter, gesellschaftlicher Nachhaltigkeit.

Die Nisthilfen können ab sofort in der Betriebsstätte des Volksvereins an der Geistenbecker Straße 107 erworben werden. Die Bienenbeute gibt es auf Bestellung.

Mit dem systematischen Ausbau dieser Produktpalette startet der Volksverein unter eigenem Namen ab 27. März 2012 einen weiteren Vertriebsweg, einen Online-Shop. Unter www.aviami.de oder www.aviami.eu sind die Produkte dann auch über das Internet beziehbar. Bei eigener Abholung in der Betriebsstätte auf der Geistenbecker Straße gelten günstigere Preise.

Übrigens: Gesucht werden Interessierte, die diese Produktlinie und deren Weiterentwicklung mit Ideen und ehrenamtlichem Engagement unterstützen. Geschäftsführer Hermann-Josef Kronen steht bei Interesse telefonisch unter 02161-8189317 oder per E-Mail h-j.kronen@volksverein.de zur Verfügung.


Von Monika Herkens

Veröffentlicht am 27.03.2012

Dateien zum Download

Test