Kirche in der Region Mönchengladbach
http://kirche-in-der-region-mg.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=1030050&type=news&nodeid=19205a37-f264-4e78-8bf7-36289983eea3

 

Auferstehungsgottesdienst für Pfarrer i.R. Propst Edmund Erlemann

Ablauf und Organisation der Feierlichkeit

Ab 9 Uhr wird der Parkplatz am Geroweiher für Trauergäste freigehalten.

Das Auferstehungsamt beginnt um 10 Uhr im Münster. Zusätzlich wird zwischen Münster und Rathaus Abtei ein großes Zelt errichtet in dem bis zu 300 Personen die Trauerfeier mitverfolgen können.

Im Anschluss an der Feier gibt es einen Trauerzug über den Alten Markt, Aachener Straße, Waldhausener Straße, Karmannshof, Wehnerstraße, von dort die Waldnieler Straße überquerend in die Rudolfstraße, wo in der Brandts-Kapelle die Besetzung stattfindet.

Für die Trauergäste bietet die NEW einen kostenlosen Busshuttle an. Haltepunkt ist vor Sinn/Leffers an der oberen Hindenburgstraße zur Rudolfstraße. Im Anschluss nach dem Trauerzug fährt der eingerichtete Busshuttle wieder zurück zum Parkplatz Geroweiher. 

 

Mit erheblichen Verkehrsbeeinrächtigungen muss gerechnet werden. 


Von Elke Wild

Veröffentlicht am 10.11.2015

Test